Thursday, February 07, 2008

"Blogs statt Bikini-Bilder"

Eigentlich habe ich mich ganz schön geärgert, statt meiner Berliner Zeitung heute nur das degenerierte Tageszeitungsimitat "taz" im Briefkasten vorzufinden. Immerhin gab' s aber einen ganz interessanten Artikel zu lesen über Frauen und ihre (aktive) Nutzung des web 2.0, also von Myspace & Co. sowie das Blogverhalten.
"Nirgendwo ist die Chance auf Gleichberechtigung so groß wie im Internet. In Deutschland müssen Frauen endlich damit anfangen, sie auch wirklich zu nutzen."

"Und doch zeigen sich auch hier viele Frauen in möglichst gefälligen Posen. Bikinibilder, Dirndldekolletés und massig Hüftknochen, Knackärsche und Schulterblätter füllen die Fotoalben der Netzwerknutzerinnen."


Weiter geht' s hier:

http://www.taz.de

Labels:

2 Comments:

Blogger webmastermarkt said...

stimmt das denn wirklich??

Igor

8:22 AM  
Blogger Kongo-Otto said...

Hi Igor, ich weiß nicht, was du mit deiner Frage genau meinst, aber ich empfehle deinen Blog hiermit sehr gern weiter: http://bikini-trend.blogspot.com/ Sehr schöne Postkarten-Sammlung!
Alles Gute und nett, dass du reingeschaut hast!

Andi!

3:18 PM  

Post a Comment

<< Home